Versteigerung im Jahr 2010

Die Versteigerung der kunstPRODUKTE fand im Jahr 2007 im Werler Bahnhof statt. Am 01. Dezember 2010 kamen alle Kunstwerke unter den Hammer des Bürgermeisters, Herrn Grossmann, und dem Schirmherr des Projektes, Joe Bausch. Der stolze Versteigerungserlös in Höhe von 10.660 Euro kam der Aktion "Kein Kind ohne Mahlzeit" zugute, die sich zum Ziel gesetzt hat, dass alle Kinder in Ganztagsschulen unabhängig von ihrer sozialen Lage ein gemeinsames Mittagessen einnehmen können.